St. Christobal's Day in Kuba (16/11)

Der 16. November wird in Kuba als Tag des Heiligen Cristobal gefeiert.

Unter Saint Cristobal verbirgt sich eine solche Person wie der Entdecker Amerikas - Christopher Columbus (spanisch: Cristobal Colón - Cristóbal Colón).

Am 20. Oktober 1492 erreichte Kolumbus Kuba. Die Bevölkerung Kubas war eines der kultiviertesten Völker Lateinamerikas. In Kuba fand Columbus Statuen, große Gebäude, Baumwollballen und sah zum ersten Mal Kulturpflanzen - Tabak und Kartoffeln, Produkte der Neuen Welt, die später die ganze Welt eroberten.

In der Nähe der Kapelle von El Templete wächst ein mächtiger Ceiba-Baum, der als heilig gilt. Der Kult der Ceiba, ein lebendiges Symbol der Pflanzenwelt, wird afrikanischen Traditionen zugeschrieben. Und am Tag von St. Cristobal, dem himmlischen Schutzpatron von Havanna, geht der Großteil der Stadtbevölkerung in die Kapelle, jeder versucht dreimal um den Baum herumzugehen und sich etwas zu wünschen, im Glauben, dass er in Erfüllung gehen wird.