Tag des Unternehmers der Ukraine (04/09)

Am ersten Sonntag im September wird der Tag des Unternehmers der Ukraine (ukrainisch: Tag des Unternehmertums) gefeiert, der durch Dekret des Präsidenten der Gesellschaft Nr. des Landes eingeführt wurde.

Derzeit wird die Wirtschaftstätigkeit in der Ukraine in verschiedenen Eigentumsformen (staatlich, gemeinschaftlich, kollektiv, privat) und verschiedenen organisatorischen und rechtlichen Formen der Verwaltung durchgeführt, die gesetzlich zulässig sind.

Die Verfassung der Ukraine proklamiert in Artikel 42 das Recht jedes Bürgers, sich an unternehmerischen Tätigkeiten zu beteiligen, die nicht das Vorrecht des Staates sind oder gesetzlich nicht verboten sind. Die Gesetzgebungsakte zu diesen Fragen sollten vor allem die Gesetze der Ukraine „Über Eigentum“, „Über Unternehmertum“, „Über Unternehmen“, „Über Handelsgesellschaften“ umfassen, die die allgemeinen rechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Grundlagen für die Umsetzung definieren solcher Aktivitäten.