Tag des Pharmaarbeiters der Ukraine (17/09)

Der Tag des pharmazeutischen Arbeiters (auf Ukrainisch der Tag des pharmazeutischen Praktikers) wurde durch das Dekret des Präsidenten der Ukraine Nr. 1128/99 vom 7. September 1999 eingeführt.

Jedes Jahr am dritten Samstag im September feiern über 350.000 Vertreter dieser Branche der Ukraine ihren Berufsfeiertag.

Derzeit produzieren pharmazeutische Unternehmen in der Ukraine Arzneimittel in fast allen Darreichungsformen (fest, flüssig, Pulver). Die Hauptproduktgruppen sind Herz-Kreislauf-Medikamente, Analgetika, Vitamine, Atemwegs-, Hormon- und Magen-Darm-Medikamente sowie Antibiotika.

Ein vielversprechender Bereich der pharmazeutischen Tätigkeit ist die Herstellung von Generika (also Arzneimitteln, die nach Ablauf des Patents für das Originalarzneimittel hergestellt werden). Wie Sie wissen, sind Generika viel billiger als importierte Gegenstücke. Gleichzeitig gibt es praktisch keine Originalmedikamente, die erhebliche materielle Ressourcen und Zeit für die Entwicklung benötigen.

Auf dem pharmazeutischen Markt der Ukraine sind mehr als 5.000 pharmazeutische Organisationen sowie Apotheken, Drogerien, Apothekenlager und medizinische Einrichtungen tätig.