Allukrainischer Tag zur Bekämpfung von Brustkrebs (20/10)

Die jährliche Abhaltung des allukrainischen Tages zur Bekämpfung des Brustkrebses am 20. Oktober wurde im Land durch das Dekret des Präsidenten der Ukraine Nr. 42/2005 vom 17. Januar 2005 eingeführt.

Jede Frau kann an Brustkrebs erkranken, jedoch haben einige Frauen ein hohes Risiko für die Krankheit, während andere ein niedriges Risiko haben. Männer sind nicht ohne dieses Risiko; jedoch sind über 99 % aller Brustkrebspatientinnen Frauen. Folgende Faktoren erhöhen das Krankheitsrisiko: Alter über 40 Jahre; erbliche und familiäre Veranlagung; späte Menopause; früher Beginn der Menstruation (bis zu 12 Jahren); späte Erstgeburten (über 30 Jahre) oder deren Fehlen; Abbruch; fibrozystische Mastopathie; Fettleibigkeit; Rauchen.

Wie in der ganzen Welt wächst die Inzidenz von Brustkrebs in der Ukraine – um durchschnittlich 1-2% pro Jahr – und derzeit nimmt Brustkrebs einen der ersten Plätze in der Struktur der Onkopathologie von Frauen ein. Alle 30 Minuten wird im Land ein neuer Fall von Brustkrebs entdeckt.