Weltfußballtag (10/12)

Jedes Jahr am 10. Dezember wird die Welt immer noch informell, aber traditionell als Weltfußballtag gefeiert. Damit würdigt die internationale Gemeinschaft diesen Sport, der für viele Millionen nicht nur ein Spiel, sondern eine Lebenseinstellung ist.

Zu Ehren des Feiertags finden natürlich viele Fußballspiele verschiedener Niveaus und Größenordnungen statt.

Die erste Erwähnung des Fußballs als „den Ball mit den Füßen spielen“ wurde von Historikern in chinesischen Quellen aus dem zweiten Jahrtausend vor Christus gefunden. Das Spiel hieß Tsu Chu, was „mit dem Fuß stoßen“ bedeutet. Das Fußballspielen ermöglichte es den chinesischen Kriegern, sich fit zu halten.