Tag der internationalen Anerkennung Kroatiens (15/01)

Der 15. Januar wird in Kroatien als Tag der internationalen Anerkennung Kroatiens gefeiert.

An diesem Tag im Jahr 1992 wurde die Republik Kroatien, damals noch eine der jugoslawischen Republiken, von 12 Ländern der Europäischen Union international anerkannt. Am selben Tag schlossen sich ihnen Österreich, Bulgarien, Kanada, Ungarn, Malta, Polen und die Schweiz an.

Das erste Land, das Kroatien anerkannte, war Island, das am 19. Dezember 1991 eine Entscheidung erließ. Am 13. Januar wurde Kroatien vom Vatikan und am 14. Januar von San Marino anerkannt.