Brauertag in Russland (11/06)

Jedes Jahr am zweiten Samstag im Juni feiert Russland den wichtigsten Industriefeiertag aller Bierproduzenten des Landes - den Brauertag. Es wurde am 23. Januar 2003 durch Beschluss des Rates der Union der russischen Brauer gegründet.

Das Hauptziel des Brewer's Day ist es, die Traditionen des russischen Brauens zu formen, die Autorität und das Ansehen des Brauerberufs zu stärken und die Kultur des Bierkonsums im Land zu entwickeln.

Die Geschichte des russischen Brauens hat mehr als hundert Jahre, wie urkundliche Chroniken und königliche Briefe belegen, und erlangte im 18. Jahrhundert industrielle Bedeutung. Im Allgemeinen gehen die frühesten Zeugnisse des Bierbrauens in der Weltgeschichte auf etwa 4-3 Jahrhunderte v. Chr. zurück, was diesen Beruf zu einem der ältesten macht.