Weihnachten und Taufe in Armenien (06/01)

Am 6. Januar feiert die armenisch-apostolische Kirche das Fest der Geburt und Taufe Jesu Christi, einen der wichtigsten christlichen Feiertage.

Bis zum 5. Jahrhundert feierten alle christlichen Kirchen am 6. Januar das Fest der Geburt Christi und des Dreikönigsfestes. Später begannen einige Kirchen am 25. Dezember Heilige Weihnachten zu feiern. Dies geschah, damit die Menschen den an diesem Tag gefeierten heidnischen Feiertag vergessen würden.

Die armenisch-apostolische Kirche ist der alten Ordnung treu geblieben und feiert den Geburtstag Christi am 6. Januar gleichzeitig mit der Taufe Christi unter dem allgemeinen Namen Dreikönigstag.