Weltinformationstag (26/11)

Der 26. November ist der Weltinformationstag, der seit 1994 jährlich auf Initiative der International Informatization Academy (MAI), die einen allgemeinen beratenden Status in den UN-Wirtschafts- und Sozialräten hat, und dem World Information and Science Parliament (WIP) stattfindet. . An diesem Tag fand 1992 das erste Internationale Informatisierungsforum statt. Heute wird in vielen Ländern der Welt der Weltinformationstag begangen.

Informationen im weiteren Sinne sind Informationen, die von einigen Personen an andere Personen mündlich, schriftlich oder auf andere Weise (z. B. unter Verwendung bedingter Signale, unter Verwendung technischer Mittel) übermittelt werden, sowie der Vorgang des Übermittelns oder Empfangens dieser Informationen.

Informationen haben schon immer eine sehr wichtige Rolle im Leben der Menschheit gespielt. Und seit Mitte des 20. Jahrhunderts hat die Rolle der Information durch den gesellschaftlichen Fortschritt und die rasante Entwicklung von Wissenschaft und Technik ins Unermessliche zugenommen.