Tag der Republika Srpska (09/01)

Der Tag der Republik Srpska (serbisch Dan Republik Srpska) ist der wichtigste Nationalfeiertag des Landes, der jährlich am 9. Januar begangen wird.

Am 9. Januar 1992 wurde die Republika Srpska von Bosnien und Herzegowina (RSBiH) ausgerufen. Am 28. Februar desselben Jahres wurde die Verfassung der RSBiH angenommen. Gemäß der Verfassung wurden serbische autonome Regionen, Gemeinden und andere ethnisch serbische Gebiete in Bosnien und Herzegowina zum Territorium der Republik erklärt. Gleichzeitig wurde die RSBiH zum Teil des jugoslawischen Bundesstaates erklärt.

Nachdem Bosnien und Herzegowina am 5. April 1992 die Unabhängigkeit von Jugoslawien erklärt hatte, gab die RSBiH am 7. April 1992 bekannt, dass sie sich von Bosnien und Herzegowina trennt und Teil Jugoslawiens bleibt. Am 12. August 1992 wurde die Republik einfach als Republika Srpska bekannt.