Der Eintritt des Herrn in Jerusalem (Posalsonntag) (17/04)

Und als er in Jerusalem einzog, war die ganze Stadt bewegt und sprach: Wer ist das? Die Leute sagten: Das ist Jesus, der Prophet aus Nazareth in Galiläa. Matthäusevangelium 21:10-11

Der Einzug des Herrn in Jerusalem (Palmsonntag) ist ein christlicher Feiertag, der am Sonntag eine Woche vor Ostern gefeiert wird.

Der feierliche Einzug Jesu in Jerusalem war sein Eintritt in den Leidensweg am Kreuz. Alle vier Evangelisten – Markus, Matthäus, Lukas und Johannes – berichten in ihren Evangelien von diesem Ereignis.