Tag der Entführungen (12/01)

An diesem Tag erinnerten sich die Slawen daran, wie Veles in der Ära von Kupala Diva-Dodola, die Frau von Perun, entführte. Während der Hochzeit von Perun und Diva wurde Veles von Diva abgelehnt und vom Himmel gestürzt. Später gelang es ihm, dem Gott der Liebesleidenschaft, jedoch, die Donnergöttin, die Tochter von Dyya, zu verführen. Aus ihrer Verbindung wurde der Frühlingsgott Yarilo geboren.

Auch am Tag der Entführungen erinnern sie sich daran, wie er in der Ära von Lada Koschey seine Frau Marena von Dazhdbog (Gott des Sommers und des Glücks) gestohlen hat. Aus der Verbindung zwischen Koshchei und Marena wurde später die Schneekönigin sowie viele Dämoninnen geboren.

An diesem Tag wurde der heilige Stein Alatyr verehrt (oder zwei Steine Gottes und Gottes: die Steine von Veles und Yasuni - Buri Yagi). Die Fröste dieser Tage werden stärker und Schneestürme werden alles herumfegen.