Murmeltier Tag (02/02)

Der Groundhog Day ist ein traditioneller Volksfeiertag in Kanada und den Vereinigten Staaten, der jährlich am 2. Februar gefeiert wird. Es wird angenommen, dass Sie an diesem Tag beobachten müssen, wie das Murmeltier aus seinem Loch kriecht, und anhand seines Verhaltens kann man die Nähe des Frühlingsbeginns beurteilen.

Wenn der Tag bewölkt ist, sieht das Murmeltier seinen Schatten nicht und verlässt ruhig das Loch - der Winter endet bald und der Frühling wird dieses Jahr voraussichtlich früh sein. Wenn der Tag sonnig ist, sieht das Murmeltier seinen Schatten und versteckt sich wieder im Loch - es gibt noch sechs Wochen Winter. In einigen Städten in den Vereinigten Staaten und Kanada finden an diesem Tag Festivals statt, die den lokalen meteorologischen Murmeltieren gewidmet sind und zahlreiche Touristen anziehen.

Die Entstehungsgeschichte des Feiertags reicht bis in die Antike zurück, als die Christen in Europa am 2. Februar nach dem gregorianischen Kalender begannen, die Darstellung des Herrn zu feiern. Schon damals wurde das Wetter an diesem Tag für die Art des nahenden Beginns des lang ersehnten Frühlings verantwortlich gemacht. In Nordamerika ist das alte schottische Sprichwort immer noch beliebt: Wenn Candlemas Day hell und klar ist, gibt es zwei Winter im Jahr (Wenn Candlemas Day klar und wolkenlos ist, gibt es zwei Winter im Jahr).