Gedenktag von St. Equal-to-the-Apostles Cyril, Lehrer für Slowenisch (27/02)

Der heilige Apostelgleiche Kyrill (bevor er das Schema annahm, trug er den Namen Konstantin) und sein älterer Bruder Methodius wurden in Mazedonien in der Stadt Thessaloniki geboren. Der heilige Kyrill erhielt eine hervorragende Ausbildung, ab dem 14. Lebensjahr wurde er mit dem Sohn des Kaisers erzogen.

Der junge Mann nahm früh den Rang eines Presbyter an. Nach seiner Rückkehr nach Konstantinopel war er Bibliothekar der Kathedralkirche und Philosophielehrer. Der heilige Kyrill argumentierte erfolgreich mit Ketzern, Bilderstürmern und Mohammedanern. Auf der Suche nach Einsamkeit zog er sich zu seinem älteren Bruder Methodius auf den Olymp zurück, aber seine Einsamkeit hielt nicht lange an.

857 wurden beide Brüder von Kaiser Michael auf eine Missionsreise geschickt, um das Christentum unter den Khasaren zu predigen. Unterwegs hielten sie in Cherson an und fanden dort die Reliquien des Hieromartyr Clemens, Papst von Rom. Bei den Khasaren angekommen, sprachen die heiligen Brüder mit ihnen über den christlichen Glauben.