American Flag Day (14/06)

Jedes Jahr am 14. Juni wird in den Vereinigten Staaten von Amerika der Flag Day gefeiert, den die Amerikaner lieben und verehren.

An diesem Tag schmücken die Amerikaner ihre Häuser mit Fahnen und zeigen damit ihren Patriotismus. In den Vereinigten Staaten wurde nach den berüchtigten Ereignissen vom 11. September 2001 ein besonderer Ausbruch von "Star-Banding" beobachtet.

Die Stars and Stripes als offizielle Flagge aller freien Staaten Amerikas wurden 1777 auf dem Höhepunkt des Unabhängigkeitskrieges vom Kontinentalkongress genehmigt. Und die Idee, den Tag der Flagge jedes Jahr zu feiern, stammt wahrscheinlich aus dem Jahr 1885. Als B.J. Seagrand, ein Schullehrer, es für Schüler in Fredonia, einer öffentlichen Schule in Wisconsin, organisierte, um den 14. Juni (den 108. Jahrestag der Einweihung des Sternenbanners) als „Geburtstag der Flagge“ zu feiern. In den folgenden Jahren warb Sigrand in zahlreichen Artikeln in Zeitschriften und Zeitungen sowie in persönlichen Briefen weiterhin begeistert für die Feier des 14. Juni als „Geburtstag der Flagge“ oder „Tag der Flagge“.