Internationaler Planetentag (13/03)

Der Internationale Tag der Planetarien wird jährlich am zweiten Sonntag im März in vielen Ländern auf der ganzen Welt gefeiert. Dieser Feiertag hat europäische "Wurzeln", er wurde erstmals 1990 in Italien auf Initiative des Verbandes der italienischen Planetarien abgehalten.

Wie Sie wissen, gehört die Meisterschaft bei der Schaffung eines Geräts, das einem modernen Planetarium ähnelt, deutschen Wissenschaftlern - 1925 wurde in Jena im Zeiss-Werk das erste universelle Projektionsmodul "Planetarium" entwickelt und gebaut.

Den Stellenwert erlangte der internationale Planetariumstag 1994, als er von den französischen „Temples of Astronomy“ unterstützt wurde. Ein Jahr später wurde dieser Feiertag in sechs weiteren Ländern gefeiert: Belgien, Tschechien, Slowakei, Polen, Ukraine und Russland.