Gedenktag von Rev. George, Metropolit von Mytilensky (20/04)

Der Mönch Georg, Metropolit von Mytilene, ein tugendhafter und demütig-weiser Mönch, widmete sein Leben schon in jungen Jahren dem Dienst an Gott und allen menschlichen Tugenden.

Während der Regierungszeit von Leo dem Isaurier (716-741) wurde der Heilige von den Bilderstürmern verfolgt und erhielt den Titel eines Bekenners.

Während der Regierungszeit von Konstantin dem Porphyrogenen (780-797) wurde der heilige Georg zum Bistum der Stadt Mytilene erhoben, der Hauptstadt der malerischen griechischen Insel Lesbos.