Tag des armenischen Polizeibeamten (16/04)

Am 16. April feiert die armenische Polizei ihren Berufsfeiertag. Offiziell wurde der Tag der Polizei am 16. April im Zusammenhang mit der Verabschiedung des Gesetzes ЗР-177 „Über die Polizei“ an diesem Tag im Jahr 2001 angekündigt.

Am 1. Juni 2006 wurde das Gesetz „Über Änderungen und Ergänzungen des Gesetzes der Republik Armenien „Über die Polizei““ verabschiedet. Gemäß dem Gesetz hat die Polizei Armeniens, die eine öffentliche Verwaltungsbehörde ist, folgende Aufgaben:

— Gewährleistung der menschlichen Sicherheit; – Verhütung, Verhütung und Bekämpfung von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten; - Aufdeckung und Offenlegung von Straftaten, Durchführung einer Voruntersuchung in einem Strafverfahren; — Schutz der öffentlichen Ordnung und Sicherheit; — gleicher Schutz aller Eigentumsformen; - Unterstützung natürlicher und juristischer Personen beim Schutz ihrer Rechte und Interessen innerhalb der Zuständigkeit der Polizei.