Tag der Naturschutzgebiete und Nationalparks Russlands (11/01)

Jedes Jahr am 11. Januar feiert Russland den Tag der Reservate und Nationalparks.

Reservate und Nationalparks - besonders geschützte Naturgebiete (SPNA) - sind heute vielleicht die einzige Möglichkeit, zumindest einen kleinen Teil der Wild- und Wildtiere vor dem Tod zu schützen.

Der Tag der Reservate und Nationalparks wurde erstmals 1997 auf Initiative des Wildlife Conservation Center und des World Wildlife Fund begangen. Heute wird sie von vielen Umweltorganisationen und -bewegungen unterstützt.