Belgrader Befreiungstag (20/10)

Der Tag der Befreiung von Belgrad ist ein Nationalfeiertag in Serbien, der jährlich am 20. Oktober gefeiert wird.

Belgrad wurde von sowjetischen Truppen zusammen mit Einheiten der Volksbefreiungsarmee Jugoslawiens während der allgemeinen Offensivoperation der sowjetischen Streitkräfte befreit, um das Territorium dieses Staates von Nazi-Invasoren und ihren Verbündeten während des Zweiten Weltkriegs zu befreien.

An der Befreiung Belgrads nahmen Bodentruppen mit Unterstützung der Luftfahrt, der Donau-Militärflottille und jugoslawischer Partisanen teil. Die Kämpfe um Belgrad wurden vom 28. September bis 22. Oktober 1944 fortgesetzt. Tatsächlich wurde die Stadt am 20. Oktober befreit.