Tumanyanov Tage in Armenien (04/04)

Jeder Dichter muss zuallererst das Herz seines Volkes sein. O. Tumanyan

Jedes Jahr im April feiert Jerewan die Tage des großen armenischen Dichters Hovhannes Tumanyan (1869-1923).

Laut armenischen Literaturkritikern ist die ganze Geschichte und das nationale Gedächtnis des armenischen Volkes mit dem Namen Hovhannes Tumanyan verbunden. Schon zu Lebzeiten wurde er der „Dichter aller Armenier“ genannt. Daher ist die Bedeutung solcher Ereignisse schwer zu überschätzen, da sie die Verbindung der modernen Generation zur armenischen Literatur und Geschichte näher bringen.