Nationaler Hot Dog Day in den USA (20/07)

Jeden dritten Mittwoch im Juli feiern die Vereinigten Staaten den National Hot Dog Day – ein Feiertag, der einem traditionellen amerikanischen Gericht gewidmet ist. Obwohl in einer Reihe von Staaten das Datum des Feiertags festgelegt ist - der 23. Juli.

Sausage, verschachtelt in einem länglichen, an einem Ende geschnittenen Brötchen, übergossen mit Ketchup oder Senf, gilt heute als Klassiker der amerikanischen Küche. Aber niemand weiß wirklich, woher der Begriff „Hot Dog“ in den Vereinigten Staaten stammt, obwohl bekannt ist, dass 1893 zum großen Jahr der „Wurst im Brötchen“ erklärt wurde.

Als nationaler Feiertag wurde der Hot Dog Day 1957 von der US-Handelskammer offiziell eingeführt. Und 1994 wurde der National Hot Dog and Sausage Council gegründet, der die Qualität des Produkts untersucht, Hot Dogs verkostet und bewirbt.