Zervana Karana Festival (05/01)

Der Feiertag von Zervan-Karana kommt vom 4. bis 5. Januar, wenn die Sonne 15 Grad Steinbock erreicht.

Am Vorabend dieses Tages, dem 4. Januar, wenn die Sonne im 14. Grad des Steinbocks steht, wird nichts gefeiert. Dies ist ein Tag der Leere und Stille. Und je mehr Sie es schaffen, an diesem Tag zu schweigen, desto besser. Zu dieser Zeit, von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, fasten sie und trinken nicht einmal etwas. Zünde 2 Feuer an.

Vom 5. Januar bis 17. Januar sind dies 12 Feiertage. Zervan - nach zoroastrischen Konzepten - etwas absolut Unerkennbares für den Menschen, auf der anderen Seite wenden sie sich an Zervan zum Schutz vor jeglicher Verzerrung, vor dem Bösen. Zoroastrier glauben, dass es vier Arten von Zeit gibt – Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft und Ewigkeit.

Zervan-Karana symbolisiert die geschlossene Zeit, in der die Menschen aufgrund der Dualität ihrer Natur leben. Physisch lebt ein Mensch in einer zyklischen, geschlossenen Zeit, das heißt, er wird geboren und stirbt. Seine Seele und sein Geist sind unsterblich und bleiben im Ewigen.

Heilige Pflanzen - Kiefer und Fichte - sind heutzutage die Hauptdekoration des Hauses. Auch am Feiertag von Zervan-Karan werden Öllampen angezündet, Fackelzüge, Karnevale und Maskeraden organisiert. Sie kaufen Uhren und machen sich Gedanken über die Zukunft.