Tag der Mitarbeiter des aserbaidschanischen Zolls (30/01)

Jedes Jahr am 30. Januar feiert die Republik den Tag der aserbaidschanischen Zollbeamten, der 1997 durch das Dekret des aserbaidschanischen Präsidenten eingeführt wurde.

Der Tag dieses Berufsfeiertags wurde aufgrund der Tatsache gewählt, dass am 30. Januar 1992 durch das Dekret des Präsidenten der Republik Aserbaidschan A. Mutalibov „Über die Gründung des Zollausschusses der Republik Aserbaidschan“ der erste war wurde der Zolldienst des unabhängigen Aserbaidschans gegründet - das Zollkomitee der Republik Aserbaidschan.

Das Staatliche Zollkomitee der Republik Aserbaidschan wurde gegründet, „um die wirtschaftliche Basis der Souveränität zu stärken, die Sicherheit der Republik Aserbaidschan zu gewährleisten und ihre wirtschaftlichen und politischen Interessen zu schützen“, und ist heute die wichtigste Organisation, die für die Sicherheit und das reibungslose Funktionieren verantwortlich ist der Grenzen Aserbaidschans.