Verfassungstag der Russischen Föderation (12/12)

Der Tag der Verfassung der Russischen Föderation, der alljährlich am 12. Dezember begangen wird, ist eines der bedeutendsten denkwürdigen Daten des russischen Staates.

An diesem Tag im Jahr 1993 wurde die Verfassung der Russischen Föderation durch Volksabstimmung angenommen. Der vollständige Text der Verfassung wurde am 25. Dezember 1993 in der Rossiyskaya Gazeta veröffentlicht. Seit 1994 ist der 12. Dezember gemäß den Dekreten des russischen Präsidenten („Am Tag der Verfassung der Russischen Föderation“ und „Am arbeitsfreien Tag am 12. Dezember“) zum gesetzlichen Feiertag erklärt worden.

Die Verfassung – das Grundgesetz des Staates – ist der Kern der gesamten Rechtsordnung Russlands und bestimmt Sinn und Inhalt anderer Gesetze.