Unabhängigkeitstag in Costa Rica (15/09)

Der Unabhängigkeitstag in Mittelamerika, einschließlich Costa Rica, wird am 15. September gefeiert. Ebenfalls an diesem Tag feiern El Salvador, Guatemala, Honduras und Nicaragua ihre am 15. September 1821 erhaltene Unabhängigkeit.

Costa Rica hat nicht gegen das koloniale Joch Spaniens gekämpft, sondern ist dank anderer Völker automatisch unabhängig geworden. Aber dieser Tag wird hier mit nicht weniger Inbrunst gefeiert als in anderen Ländern. Es gibt Paraden und Prozessionen.

Am Vorabend des 14. September um 18 Uhr gehen Kinder und ihre Eltern zu einer Prozession mit Laternen zur Schule. Die Nationalhymne wird gespielt und alle singen stramm. 15. September - Parade.