Juan Santamaria Tag in Costa Rica (11/04)

Der Juan Santamaría Day, der jedes Jahr am 11. April in Costa Rica gefeiert wird, ist ein historischer Feiertag zu Ehren des Krieges von 1856 gegen amerikanische Filibuster. Es wird hauptsächlich in Schulen und Hochschulen gefeiert, wobei festliche Veranstaltungen mit der Einführung von Fahnen, dem Singen von Hymnen und dem Rezitieren von Gedichten abgehalten werden.

Grundschüler bereiten Dramatisierungen von Juans Heldentat vor, als er mit einer brennenden Fackel rannte, das Haus in Brand steckte, in dem sich die Feinde versteckten, und dann in Ehre und Würde starb.

Juan Santamaria (29. August 1831 – 11. April 1856) war ein Nationalheld von Costa Rica. Am Tag seines heldenhaften Todes, dem 11. April, wurde im Land der Nationalfeiertag Juan Santamaria Day eingeführt.

Ebenfalls in Erinnerung an Juan Santamaria stehen Statuen im nach ihm benannten Park im Zentralkanton Alajuela und vor dem Kongress in San José. Der Name des Helden ist auch der internationale Flughafen von Costa Rica.