General San Martins Tag in Argentinien (15/08)

Jedes Jahr am dritten Montag im August feiert Argentinien einen Nationalfeiertag - den Jahrestag der Erinnerung an den Helden des Kampfes für die Unabhängigkeit Argentiniens von den spanischen Kolonialisten (1810-1826), General José de San Martin (Tag von San Martín). ).

Der Nationalheld von Argentinien, Chile und Peru, General, Armeekommandant Francisco de San Martín y Matorras (José Francisco de San Martín y Matorras) wurde am 25. Februar 1778 in der argentinischen Kleinstadt Yapeyu geboren.

Bald zog die Familie nach Spanien, wo der Junge im Alter von 7 Jahren in ein renommiertes Priesterseminar in Madrid eingeschrieben wurde. 1789 brach San Martin jedoch das Priesterseminar ab und ging trotz des Unmuts seiner Eltern zum Dienst in der spanischen königlichen Armee. Kurz nach der Rekrutierung geht er auf eine Militärkampagne in Afrika.