St. Knut's Day in Schweden (13/01)

Am 13. Januar ist in Schweden der St.-Knut-Tag (Tjugondag Knut). In der russischsprachigen Literatur wird der Name Kanut verwendet, wahrscheinlich abgeleitet vom englischen St. Knut.

Der St. Knut's Day wird traditionell zwanzig Tage nach Weihnachten von westlichen Christen gefeiert. Daher der erste Teil des Namens des Feiertags: Tjugondag, was wörtlich übersetzt „zwanzigster Tag“ bedeutet.

Dieser Tag gilt in Schweden und anderen skandinavischen Ländern als Tag des Endes von Weihnachten, wie das bekannte Sprichwort anzeigt: Tjugondag Knut kor julen ut (Am Tag des Knut wird Weihnachten vertrieben) sowie seine vielen Variationen: Tjugondag Knut kastas julen ut (Am Tag des Knut, dem Weihnachtsfest), Tjugondag Knut sopas julen ut (Am Tag des Knut wird Weihnachten ausgefegt) und schließlich: Tjugondag Knut dansas julen ut (Am Tag des Knut Tag des Knut, Weihnachten wird getanzt).