Computertag (14/02)

Der 14. Februar — ist eine inoffizielle, aber in der Berufswelt des Computertages weit verbreitete Welt. Am 14. Februar 1946 wurde der wissenschaftliche Welt und allen Interessierten der erste wirklich funktionierende elektronische Computer ENIAC I ( Elektrischer numerischer Integrator und Taschenrechner ) demonstriert.

Interessanterweise wurde die Arbeit an der Entwicklung des ersten Computers von der amerikanischen Armee gesponsert, die einen Computer für militärische Berechnungen, Planungen und Programme benötigte. ENIAC Ich habe am 2. Oktober 1955 bis 23 Stunden 45 Minuten gearbeitet und wurde dann abgebaut.

Natürlich gab es frühere Computer, aber dies sind alles Prototypen und experimentelle Optionen. Der erste Computer war überhaupt Babbages Analysemaschine... Aber ENIAC war der erste Computer, der wirklich an praktischen Aufgaben arbeitete. Übrigens haben moderne Computer von ENIAC ein binäres Zahlensystem geerbt.

ENIAC wurde entwickelt, um eine der ernsten und notwendigen Aufgaben dieser Zeit zu lösen: die ballistischen Tische der Armee zu zählen. Die Armee hatte Abteilungen, die an der Berechnung ballistischer Tische für die Bedürfnisse von Artillerie und Luftfahrt beteiligt waren. Die Leute arbeiteten in diesen Abteilungen als Army Calculator.

Natürlich war die Leistung und Produktivität dieser « -Computerressourcen » -Armee nicht ausreichend. Daher begann die Kybernetik Anfang 1943 mit der Entwicklung des Konzepts eines neuen Computergeräts — des ENIAC-Computers.

Deshalb ist der 14. Februar die Feier des Computertags —. In Russland gibt es auch einen offiziellen Berufsurlaub für Arbeiter in dieser Branche — Programmiertag.