Der Beginn der Fastenzeit (07/03)

Im Jahr 2022 ist die Zeit der Großen Fastenzeit vom 7. März bis zum 23. April.

Die Fastenzeit der Heiligen Fastenzeit wird aufgrund der besonderen Bedeutung ihrer Einrichtung Große Fastenzeit genannt. Traditionell beginnen der Tag der Heiligen Vierzig und alle Gottesdienste mit der Vesper der Maslenitsa-Woche (Käsewoche). Während des Abendgottesdienstes am Sonntag der Vergebung findet im Tempel ein Ritus oder Ritus der allgemeinen Vergebung statt.

Der erste Tag der Großen Fastenzeit in der Russisch-Orthodoxen Kirche wurde „Sauberer Montag“ genannt (obwohl dies ein nicht-kirchlicher Name ist, aber in der Orthodoxie sehr verbreitet), da die Menschen danach streben, diesen ersten Tag des Fastens sauber zu verbringen ( im wahrsten Sinne des Wortes). Daher wird am Sauberen Montag, wie auch an den nächsten zwei Tagen, ein sehr strenges Fasten eingeführt, den Gläubigen wird befohlen, stärker zu beten und sündige Leidenschaften zu bekämpfen.