Der Gründungstag der Stadt Guayaquil in Ecuador (25/07)

Die größte Stadt Ecuadors, Guayaquil, feiert jedes Jahr am 25. Juli ihren Gründungstag. Dieses Ereignis fand 1536 statt.

Guayaquil oder offiziell - Santiago de Guayaquil (Santiago de Guayaquil) - liegt am westlichen Ufer des Flusses Guayas, der in den Pazifischen Ozean mündet. Aufgrund ihrer günstigen Lage ist die Stadt zum Zentrum der Fisch- und Verarbeitungsindustrie Ecuadors geworden. Man kann auch sagen, dass Guayaquil die kulturelle Hauptstadt Ecuadors ist.

Wie die meisten Feiertage wird der Gründungstag von Guayaquil massiv und mit großer Begeisterung gefeiert. Viele Straßenparaden und Prozessionen, Tänze, Kunstausstellungen, musikalische und kulturelle Veranstaltungen erfreuen an diesem Tag die Einwohner von Guayaquil und die Gäste der Stadt.