Nordflottentag der russischen Marine (01/06)

Der Tag der Nordflotte der Russischen Marine ist ein jährlicher Feiertag, der am 1. Juni gefeiert wird und auf Anordnung des Oberbefehlshabers der Marine der Russischen Föderation vom 15. Juli 1996 Nr. 253 eingeführt wurde.

Auf Anordnung des Oberbefehlshabers der russischen Marine vom 25. Mai 2014 wurde das Jahr 1733 als Gründungsjahr der Nordflotte bestimmt und das Datum - der 1. Juni - als jährlicher Feiertag bestätigt.

Seit dem 15. Jahrhundert spielen die Weiße und die Barentssee eine wichtige Rolle für die russische Handelsflotte. Der Zugang zu den eisfreien Häfen der Nordmeere war einer der wichtigsten Bestandteile der maritimen Strategie Russlands nach dem Aufstieg Deutschlands zu einer starken Seemacht in der Ostsee.